Sternzeichen Jungfrau

24.08. - 23.09.





 

Element: Erde
Planet: Merkur
Edelstein: Sardonyx
Metall: Nickel
Farbe: gedeckte Töne, Marineblau, Dunkelgrau und Braun

 





Eigenschaften



Mit der Jungfrau stehen wir wahrscheinlich dem realistischsten Vertreter des gesamten Tierkreises gegenüber. Jungfrauen zählen zu diejenige, die nie den Boden unter den Füßen verlieren. Es sind Menschen, die ständig damit beschäftigt sind etwas zu beobachten, zu analysieren und einzuordnen. Jungfrauen verfügen über einen genauen Blick und eine scharfe Beobachtungsgabe. Daraus resultiert ein ganz ausgeprägtes Unterscheidungsvermögen, das von entscheidender Bedeutung für ihren Lebensstil ist. Im Leben der Jungfrau geht es um reale Vorstellungen und Werte. Die Jungfrau verfügt über ein ausgeprägtes Pflichtbewusstsein. Schlampig bei der Ausführung eines Vorhabens wird nur in seltenen Fällen auftreten. Jungfrauen versuchen mit allen Mitteln zu vermeiden das ihnen etwas Unerwartetes widerfährt. Die Jungfrau wird sich nicht in den Vordergrund drängen, sie wirkt still und bescheiden aus dem Hintergrund. Die Jungfrauen werden innerhalb der Sternzeichen zu den sparsamen gezählt.





Gesundheit



Neben den allgemeinen Sorgen, mit denen sich die Jungfrau herumzuschlagen hat entwickeln die die spezielle Sorge um die Gesundheit. Dieses treiben einige soweit das daraus eine eigene Krankheit wird
Astrologisch wird der Jungfrau der gesamte Darmbereich zugeordnet .Sowohl die männliche als auch die weiblichen Vertreter dieses Sternzeichen klagen häufig über die verschiedensten Arten von Darmbeschwerden.
Vor lauter Vorsicht neigt die Jungfrau zu Übertreibungen, die sie regelrecht lähmt und krank macht. Gerade unter den Jungfrauen findet man hypochondrische Naturen, die jedem Wehwehchen zu viel Bedeutung beimessen und sich in der Sorge um ihre Gesundheit verlieren.
Jungfrauen leiden nicht selten unter Migräneanfällen. Stressbelastung und Anspannung zeigen sich durch Reaktion auf der Haut, Die Entzündungen und Ausschläge lassen nach wenn eine Jungfrau einen ruhigeren Lebensrhythmus gefunden hat.
Unter anderem kann man Jungfrauen Raten:-dem Körper viel frische Luft zukommen zu lassen
-auf ausreichend Schlaf achten
- ausgewogene Ernährung.





Die Jungfrau als Kind



Kleine Jungfrauen fallen schon deshalb auf weil sie immer wie frisch angezogen wirken. Schon bei den kleinsten Jungfrauen kann man erleben, dass sie zu weinen beginnen, wenn die Hände einmal klebrig geworden sind.
Jungfrauen-Kinder werden selten müde ihre Eltern ohne Ende mit Fragen zu bombardieren. Sie sind an allem interessiert und jedes Detail wecken ihre Neugierde. Sie sollten als Eltern darauf achten, dass der Kleine immer eine Aufgabe hat. Falls sie nicht genau wissen was sie eigentlich tun sollen werden die Jungfrau-Kinder unkonzentriert und zappelig.
Kleine Jungfrauen verfügen nicht unbedingt über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Eine kleine Jungfrau muss erst am eigenen Leib erfahren welche Begabungen in ihr stecken. Erst dann ist sie wirklich überzeugt. Bei allen alltäglichen Arbeiten greift die kleine Jungfrau mit zu und hilft.
Wenn der Kindergarten naht genügt vollkommen die Jungfrau-Kinder einen Eindruck der neuen Welt zu verschaffen, damit sie sich gedanklich schon darin einleben können.
Jungfrau-Kinder können es meistens nicht abwarten endlich in der Schule gehen zu können. Da sie in der Regel intelligent sind und zudem mit viel logischer Begabung ausgestattet suchen sie stets nach neuen Anregungen. Jungfrau-Kinder sind schüchtern und zurückhaltend und brauchen eine längere Eingewöhnungszeit in der Schule.
Jungfrau-Kinder sind immer begierig etwas Neues zu erfahren. Kinder aus anderen Ländern werden ihre Vorstellungskraft anregen und ihr Weltbild erweitern. Führen Sie die kleine Jungfrau schon früh an andere Menschen heran. Es wäre pädagogischer Fehler sie eher schüchterne Jungfrau in diesem Verhalten noch zu bestärken und sie im Abstand zur Welt aufwachsen zu lassen. Gemeinsam mit anderen Kindern in den Ferien einen Töpfer oder Malkurs zu besuchen wird die Jungfrau gefallen.





Der Jungfrau-Mann



Der Jungfrau-Mann wird wenig Tendenzen zum Party zeigen, er fällt am ehesten durch sein ordentliches, zum Anlass passendes Outfit auf. Wenn die männliche Jungfrau in die Öffentlichkeit tritt geschieht dies eher distanziert und teilnahmslos. Auf keinen Fall darf man sich einer männlichen Jungfrau mit einer drängenden Begeisterung nähern, das würde sie eher verunsichern; denn der in der Jungfrau geborene Mann muss sich erst einmal ein Bild von Ihnen verschaffen. Jungfrau-Männer muss man häufig ein wenig anstacheln damit sie aus ihrer Reserviertheit herausgehen. Sie empfinden es für sich selbst in gar keiner Weise als Verlust ein schlichtes und langweiliges Leben zu führen.
Jungfrau-Männer sind wunderbare Partner, wenn es darum geht treu zu ihrer Partnerin zustehen und die Familie zu verteidigen. Die pflichtbewusste männliche Jungfrau ist gerne bereit das Familienleben an die erste Stelle zu setzen.





Die Jungfrau-Frau



Weibliche Jungfrauen sind kritische Zeitgenossinnen. Sie weisen allgemein eine klar umrissene Vorstellung vom Leben und von den Männern auf mit denen Sienas teilen möchten. Entweder das ausgewählte "Objekt" hält ihren strengen Prüfungskriterien stand, dann wird es einen zweiten Schritt geben; oder aber "er „fällt bereits bei der ersten Prüfung durch. Für die kluge und vernünftige Jungfrau zählen die inneren Werte. Der Charakter ihres Partners steht für sie auf ihrer Prüfungsskala an erste Stelle. Auch sein äußeres Erscheinungsbild ist sehr wichtig, ihr Partner sollte unbedingt sympathisch und gepflegt sein. Zwischen den weiblichen und den männlichen Jungfrauen gibt es keinen Unterschied in puncto Ordnung. Hier werden sie keine Kompromisse eingehen können. Seitensprünge und Affären sind nicht die Welt der braven Jungfrau. Sie bevorzugt eine feste Bindung an ihren Partner. Für die vernünftige Jungfrau spielen gemeinsame Interessen eine wichtige Rolle. Sie wird sich einen Partner suchen der wirklich zu ihr passt und mit dem sie gemeinsame Neigungen teilt. Der Ähnlichkeit in der inneren und äußeren Ausrichtung kommt für weibliche Jungfrauen bei der Partnerwahl eine entscheidende Bedeutung zu.





Partnerschaft



Die im Sternzeichen Jungfrau Geborenen neigen wahrlich nicht zum impulsiven Liebesleben und zur feurigen Affäre. Jungfrauen sind sehr langsam zu entflammen und richtet sich in ihrem Beziehungsleben an der alten Weisheit aus: Drum prüfe, wer sich ewig bindet.
Jungfrauen wirken auf den ersten Blick meistens distanziert, kühl und unnahbar. Aus dieser Anlage heraus machen sie es einem potenziellen Interessenten nicht gerade leicht sich ihnen zu nähern und sie zu erobern. Jungfrauen sind nicht schwermütig aber ihnen fehlt die gewisse Leichtigkeit im Leben. Die Liebe ist für sie eine Probe und eine Aufgabe zu lösen. Durch diese Einstellung kommen Qualitäten wie Emotionalität, Spontanität und Leidenschaft ein wenig zu kurz. Wenn seine Qualität gibt, die im Beziehungsleben der Jungfrau die höchste Priorität besitzt, so ist das absolute Vertrauender Partner der Jungfrau darf ihr gegenüber keinen Geheimnissen haben. Seine Charakterbildung und sein Handlungsprofil müssen für eine Jungfrau klar erkennbar und durchschaubar sein. Jeder Wesenszug des Partners muss für die Jungfrau verständlich sein ansonst droht Verunsicherung. Diese wiederum kann nicht selten in Kritiklust umschlagen und dann beginnen den ernsthaften Problemen in einer Beziehung.
Als Gesprächspartner zählen Jungfrauen zu den sehr gefragten Partien. Ihr Verstand lässt sie im Dialog zu voller Größe erblühten und zu einem geistigen Juwel werden, mit dem man war Haft herrlich über Gott und Welt philosophieren kann. Ein philosophischer Frühschoppen mit einer witzigen Jungfrau kann so schnell zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
Jungfrauen sind ganz verlässliche Freunde Wenn ihnen eine Jungfrau Zutritt zu ihrem Freundeskreis gestattet hat ,können Sie sich darauf verlassen dass sie bereit ist viel einzubringen.
Jungfrauen vermuten überall lauernde Gefahren ,gleichgültig ob in der stürmischen und fremdartigen "Welt da draußen" oder im privaten Zusammenleben mit eine Mitmenschen. Da natürlich die Lebenssituation dieser Verhaltensweise nicht entspricht, können sich Jungfrauen manchmal zu richtigen Schwarzseherinnen entwickeln und damit zu einer echten Belastung ihrer Umwelt werden.





Die Jungfrau im Beruf



In der Jungfrau vereinen sich in ausgewogener Weise Theorie und Praxis .Sie sind praktisch begabt und verfügt dazu über die Fähigkeiten sich auf allen Gebieten ein erforderliches theoretisches Grundwissen anzueignen.
Die Jungfrauen ist mit Zähigkeit und Fleiß ausgestattet. Dies wird ihr in ihrer beruflichen Karriere von Nutzen sein. Sie wird sie nie aus den Augen verlieren und sich mit Beharrlichkeit die Erfolgsleiter hinaufkämpfen. Es genügt ihr, wenn sich die Karriereschön langsam, aber mit Regelmäßigkeit entwickelt.
Trotz ihrer Gründlichkeit sind Jungfrauen schnelle Arbeiter. Da sie sich ihre Handlungen vorher wohl überlegt haben, müssen sie nicht erst in der konterten Situationen über den Handlungsbedarf nachdenken. Sie sind vorbereitet.
Ihr ausgeprägter Sinn für den Dienst am Nächsten prädestiniert die Jungfrau geradezu für Pflegeberufe. Die Jungfrau ist eine ideale Chefsekretärin. Ein Informatiker -Studium oder eine Ausbildung als Programmierer sind beliebte Berufsfelder für die Jungfrau. Wenn sie ihr Geld sicher anlegen wollen -dann lassen Sie sich von einer Jungfrau in ihrer Bank beraten. Für Berufe Arzt oder Apotheker ist eine Jungfrau überaus qualifiziert. Auch technische Berufe sagen den Jungfrauen zu.





Berühmte Frauen:

Greta Garbo
Ingrid Bergman
Claudia Schiffer

Agatha Christie

Berühmte Männer:

Leo Tolstoi
Ludwig von Bayern
Johann Wolfgang von Goethe
Richard Gere





Textpassagen aus dem Buch "Jungfrau" von P. Michel und A. Wagner 



 
 
 
E-Mail
Anruf